PILGRIM – Biere für Freunde

  • Der Name erinnert an die jahrhundertealte Fischinger Pilgertradition. Das Kloster wurde 1138 als Pilgerstation auf dem Weg von Konstanz nach Einsiedeln gegründet. Zehntausende dürften in den vergangenen Jahrhunderten hier vorbeigezogen sein, haben vor dem Aufstieg zum Hörnli nochmals Rast gemacht. Wir sind nicht nur die einzige „richtige“ Klosterbrauerei in der Schweiz, wir sind wahrscheinlich auch die einzige Brauerei direkt am Jakobsweg nach Santiago di Compostela.

  • «Wahrscheinlich auch die einzige Brauerei direkt am Jakobsweg»
  • Die reiche Klostertradition, angefangen vom einfachen Pilgerkloster bis zum Barock-Juwel in der heutigen Form, verpflichtet uns. Wir haben keine Mühe gescheut und eine Brauerei gebaut, die einerseits die Voraussetzungen für die Herstellung hochwertiger Bierspezialitäten schafft und andererseits auf lange Nutzungsdauer angelegt ist. Auf dass man in weiteren hundert Jahren einmal sagt: „da kommen sie her, die berühmten PILGRIM Biere aus Fischingen…“ Ob das gelingen wird, hängt auch von Ihnen ab: eben, „Biere für Freunde.“
  • «Ob das gelingen wird, hängt auch von Ihnen ab»
P1070695_korr
  • antworten Kitty Barandun-Schoellhorn ,

    Liebe Freunde von Pilgrim
    Zum Start der neuen Brauerei im Kloster Fischingen herzliche Gratulation und die besten Wünsche!
    Als „Bierbrauerstochter“ holt mich die Vergangenheit wieder ein. Mit “ Bivo“ hat es in meiner Kindheit angefangen und im Alter
    wird mich „Pilgrim“ begleiten. Danke und auf bald!

    • antworten Annette Büchi ,

      Wohne in unmittelbarer Nähe des „neuen Biers“ und freue mich riesig aufs Verkosten.
      Dem PILGRIM wünsche ich viel Erfolg und gratuliere allen Beteiligten zur Erschaffung der neuen Brauerei!

      • antworten Eugen J. Haag ,

        Herzliche Gratulation dem Pilgrim-Team, der Benediktinergemeinschaft und dem Verein Kloster Fischingen zur Verwirklichung einer Idee, die vor Jahren schon angedacht wurde, und wünsche viel Erfolg.
        Ich bin gespannt auf den Geschmack der neuen Biere und freue mich auf den ersten Schluck!

        • antworten Martin Wartmann ,

          Gute Wünsche kann man immer brauchen! Danke…
          Wobei mir der alte Brauch, eine Kerze anzuzünden ebenfalls gut gefällt.
          Klosterbrauerei – das habe ich auch vor dem 1. Sud getan.
          In der Hoffnung, die Idda schaue gelegentlich mal auch ein bisschen zu „Ihrer“ Brauerei.

          Wartmann

          • antworten Kitty Barandun-Schoellhorn ,

            Heute dürfen wir Eröffnung feiern in Fischingen: ein strahlender Tag im Hinblick auf eine leuchtende Zukunft…..
            Bis bald, Kitty und Nico

            Hinterlasse einen Kommentar

            © 2015 BRAUEREI KLOSTER FISCHINGEN AG