Craft Beer – Flaschen füllen von Hand (Video)

„Craft Beer“ im wahrsten sind des Wortes. Handwerklich gebraut heisst bei uns perfekte Kombination von Hand und Technik bis zur Flaschenfüllung und Etikettierung. Die Füllventile unseres Füllers arbeiten genau gleich wie diejenigen von grossen Abfüllanlagen. Absolut saubere Abfüllung in möglichst sauerstoffarme Flaschen sind die Voraussetzung für gute Haltbarkeit. Der komplexe Prozess wird jedoch von Hand ausgeführt, 250 bis 300 Flaschen pro Stunde.

Die Schritte

1  –  saubere Flasche wird nochmals ausgespült und eingestellt
2  –  Hubzylinder fährt hoch und presst Flasche ans Füllventil
3  –  Flasche wird während 3 Sekunden mit CO2 ausgeblasen, Reduktion Sauerstoff
4  –  Flasche wird mit CO2-Gas unter Druck gesetzt
5  –  Füllventil öffnet wenig – Bier fliesst  langsam ein bis das Füllrohr im Bier steht
6  –  Füllventil öffnet ganz – Bier fliesst schnell in die Flasche bis sie voll ist
7  –  Hubzylinder senkt sich – Flasche entspannt sich mit leisem Zisch
8  –  Flasche wird von Hand entnommen, geprüft
9  –  Flasche wird auf dem Korker verschlossen

Die Etiketten werden gemäss Bedarf für die entsprechende Biersorte und Flschengrösse gedruckt, inkl. der spezifischer Angaben wie Sudnummer, Stammwürze, Alkoholgehalt, Haltbarkeit etc. und mit einer speziellen Maschine ebenfalls manuell aufgebracht.

Viel Handarbeit also für unsere „Craft Beers“.

Wie das genau geht zeigt Ihnen unser Video „Flaschenfüllen“

Hinterlasse einen Kommentar

© 2015 BRAUEREI KLOSTER FISCHINGEN AG