Tschüss Miller Brewing Co.

Das war’s dann wohl. Tschüss, SABMiller. Wieder ein Stück Braugeschichte verschwunden. Am 13. Oktober 2015 wurde bekannt, dass sich SABMiller mit der Übernahme durch AB InBev für 104 Mrd. US-Dollar einverstanden erklärt. Damit hat die Nummer 1 die Nummer 2 „gefressen“. Neue Nummer 2 ist Heineken, allerdings mit grossem Abstand. Heineken braut etwa 1/3 des Volumens des neuen Marktführers …

Miller Brewing Co. Schild
Miller Brewing Co. Schild

Man stelle sich das vor – 65’000’000’000 Liter Bier aus einem Konzern! Die ganze Schweiz trinkt rund 4’000’000 Hektoliter – kein Prozent dieser Menge. Und in der Brauerei Kloster Fischingen möchten wir dereinst gegen 1’500 Hektoliter brauen – wenn’s gut geht! In Mengen kann man das kaum mehr vergleichen. Um so mehr im Geschmack, in den Emotionen, in der Nähe zum Bierfan und im Erlebnis des Bierbrauens …

Lassen wir uns also durch Gigantismus nicht beirren und denken in anderen Massstäben: Das Kloster Fischingen gibt’s seit 900 Jahren. Bier gibt`s seit 7000 Jahren. Wie lang überleben wohl die neuen Brau-Giganten?

Hinterlasse einen Kommentar

© 2015 BRAUEREI KLOSTER FISCHINGEN AG