Hopfenernte 2017

Der Hopfenanbau in der Schweiz stagniert auf tiefstem Niveau. Leider. Er dürfte knapp 2% des Bedarfs decken. Obwohl Hopfen klimatisch bestens in die Schweiz passte, entstehen keine neuen Hopfenanlagen. Hintergrund ist der stark schwankende Weltmarktpreis, insbesondere für Industrie- oder Bitterhopfen, sowie die fehlende Infrastruktur für Ernte und Trocknung. Kommt dazu, dass sich die zwei „Grossen“ – Carlsberg und Heineken – auf den globalen Märkten preisgünstigt versorgen und kein Interesse an einer teureren Inlandproduktion haben. Warum nun aber viele der Kleinbrauer sich mit „Schweizer Gerste“, die man im Ausland vermälzen muss, zu profilieren versuchen, und den Schweizer Hopfen dabei vergessen, ist schwer nachzuvollziehen.

Hopfenblüten Hallertau Aroma Tradition und Perle
Hopfenblüten „Hallertau Aroma Tradition“ (länglicher) und „Perle“ (klein rundlich)

Hopfenanlage Kartause Ittingen

Die letzte grosse Anlage waren die Hopfengärten in der Kartause Ittingen – 2 ha Hopfen exklusiv für’s Ittinger Klosterbräu. Sie wurden im Jahre 2003 erstellt und trugen 2005 erstmals Ernte. Angebaut wurde eine Mischkultur mit 2/3 Hallertauer Aroma Tradition und 1/3 Perle – ein Allrounderhopfen. Heute würde man wahrscheinlich auf die Sorte Perle verzichten zugunsten eines aromatisch besser profilierten Hopfens. Der Ittinger Hopfen geht exklusiv in’s Ittinger. Er darf nicht an Drittbrauereien verkauft werden.

Hopfen enthält für Bier zwei relevante Stoffe

Einerseits Alpha-Säure oder Bitterstoffe in den Blütenblättern, welche dem Bier die gewünschte Bittere bringen und beitragen zu Haltbarkeit, Glanz und Schaumstabilität. Andererseits Hopfenöle bzw. Lupulin, welches im Blütenstaub sitzt und vielfältige Aromakomponenten enthält. Die Kunst des Würzens mit Hopfen ist die richtige Mischung und der richtige Moment der Zugabe.

Frühmorgens - fast mystische Stimmung im Hopfengarten
In den langen Gängen zwischen den 8 Meter hohen Ranken herrscht im Morgendunst eine fast mystische, ruhige Stimmung
  • antworten Wartmann ,

    Soeben hat die Hopfenernte in der Kartause begonnen…

    Hinterlasse einen Kommentar

    © 2015 BRAUEREI KLOSTER FISCHINGEN AG