Musik im Gärtank….

Der dänische Craftbrewer Mikkeller setzte für die Herstellung der neuen Bier-Sorte „BEOBREW“ einen Lautsprecher in den Gärtank. Während zwei Wochen liess er volle Pulle Musik laufen. „Durch das Abspielen von Musik während der Gärphase fügten wir eine fünfte Zutat hinzu welche das Bier auf eine neue Ebene hebt…..“ lautet der Beschrieb des Braumeisters.

Was lief da wohl für Sound? Pop, Rock, Jazz oder Klassik? Wir müssten das mit unserem PILGRIM und der Trappistenhefe auch ausprobieren. Wahrscheinlich mit einem Orgelkonzert von Bach…

Quelle: Brauwelt Nr 30/2017

Hinterlasse einen Kommentar

© 2015 BRAUEREI KLOSTER FISCHINGEN AG