„Lass` die Flaschen stehen….“!

Alfons bewacht das eingeschneite Flaschenlager – fast 300.000 Flaschen haben wir letztes Jahr mit köstlichen PILGRIM-Bieren gefüllt. Flasche um Flasche, alle von Hand. Inklusive etikettieren mit selbstgedruckten Etiketten.  Schau selber, wie das geht => Pilgrim – Biere für Freunde. Handabfüllung. – YouTube.  Rund 200 Flaschen pro Stunde. In der Industrie geht das um Faktoren schneller. Ca. 40.000 Flaschen pro Stunde sind da normal. Dazu bräuchten wir im Vergleich fast einen Monat. Kein Wunder, dass diese in grossen Mengen hergestellten Biere um Faktoren
billiger sind als die kleinen Handwerksbiere.

Bier in Flaschen füllen sieht einfach aus – ist es aber nicht! Um eine sauerstoffarme Abfüllung zu erreichen werden die Flaschen zuerst mit Kohlensäuregas ausgeblasen und die Luft verdrängt, dann wird die Flasche unter Druck gesetzt, sodass das Bier aus dem Tank mit einem kleinen Druckgefälle und ohne viel Schaum ganz langsam in die Flasche fliesst. Das funktioniert nur, wenn das Bier sehr kalt ist und die Flasche nass und nicht zu warm.

Jetzt hat es das Flaschenlager eingeschneit. Wenn`s nicht bald schmilzt, könnte es ein Problem werden. Haben Sie einen Vorrat zuhause? Ansonsten legen Sie sich in unserem Online-Shop am besten möglichst schnell einen an.

Leave a comment