Der Fässertausch steht an…

Wie jedes Jahr vor der warmen Jahreszeit, leeren wir den Klosterkeller und tauschen einen Teil der alten Barriquefässer aus. Wir verkaufen sie für CHF 100.00 pro Stück. Wer sich beeilt und bald reserviert, kann noch auswählen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht an: info@pilgrim.ch.

Die Barrique-Fässer, meist 190 Liter oder 225 Liter Inhalt, sind 20 oder 30 Jahre alt und haben viel „Geschichte“ im Holz. Als Weinfass in den französischen Burgunderkellern in Frankreich, danach als Sherry-Fass in Spanien, als Whiskey-Fass in Schottland oder eben als Rum oder Tequilla-Fass in der Karibik. Stets gefüllt mit immer stärkeren Köstlichkeiten, nie trocken, nie zu lange an der Sonne – und zuletzt eben bei uns im alten Klosterkeller, gefüllt mit den Grand Crus mit 12 bis 17% Alkohol. Ein geruhsames Alter, wenn man so will.

Sie haben in den vielen Monaten Reifezeit unseren Grand Crus ihre „Geschichte“ erzählt und den Geschmack der Biere mit-geprägt. Nach zwei Mal belegen mit den „alkoholarmen“ Bieren wird das Holz langsam müde, die Poren verschliessen sich und die Reifung läuft nur noch schleppend oder gar nicht mehr richtig ab. Die „Geschichten“ sind erzählt – sprich die Aromen sind ausgetauscht, es kommt nicht mehr viel Neues raus. Zeit also für den Austausch. Die „neuen“ Barriquefässer aus der Karibik, Puerto Rico oder Schottland wurden gesucht, gefunden und geliefert. Sie sind bereits wieder gefüllt.

Die alten Fässer stehen jetzt im Klosterhof. Aus einigen macht der Klosterschreiner Bar-Tischchen. Einen Teil verkaufen wir an unsere Fans und Freunde für CHF 100.00 als Dekorstück, für die Hausbar oder für den Garten. Wer sich so ein Stück „Geschichte“ erstehen will, meldet sich bei info@pilgrim.ch.

  • reply Gmür Reto ,

    Grüezi, sind alle Fässer schon verkauft oder kann eines à 190 lt noch gekauft werden?
    Freundliche Grüsse Reto Gmür

    Leave a comment