Craft Beer

PILGRIM Craft Beer Collection (33cl) Sommer 2015
PILGRIM Craft Beer Collection Sommer 2015

Die Biervielfalt ist gewaltig. Niemand hat den Überblick. In den USA sind es rund 2500 Brauereien. Auch in England, Deutschland, Belgien, Italien und in Südamerika steigt die Zahl der Mikrobrauereien laufend an. In der Schweiz sind es ebenfalls wieder einige hundert Kleinstbrauereien die den Markt beleben. Durch die Vielfalt der Rohstoffe und Rezepte gibt es eine endlos reiche Vielfalt an Differenzierungsmöglichkeiten. Ein Umstand der, unter der Dominanz der grossen Marken, vergessen ging und jetzt eine gewaltige Renaissance erlebt. Tausende von Brauern entwickeln in ihren Mikrobrauereien immer wieder neue spannende Biere –  sogenannte „craft beers“: handwerklich gebraute Biere.

Auswahl an Differenzierungsmöglichkeiten

Getreidearten: Gerste, Hafer, Dinkel, Reis, Mais, Hirse, Shogum und die eingesetzten Mengen pro 100 Liter Wasser sowie die daraus resultierende Stärke des Bieres (Stammwürze)

Mälzereirezepte: Keimdauer und Röstnoten (Trocknungstemperaturen)

Wasser: Karbonat- und Nichtkarbonat-Härten, Mineralgehalte, pH-Wert

Hopfensorten: Bitter- und Aroma-Hopfen, eingeteilt in über 50 verschiedene Hopfensorten

Hopfungsarten: Heiss-, Warm-, Kalthopfung mit Rohhopfen, Pellets, Konzentraten, Ölen

Gewürze: eine fast grenzenlose Vielfalt an Gewürz- und Kräuterzusätzen, in Deutschland (Reinheitsgebot) allerdings verboten

Hefen: kalt und warmgärende Hefen mit dutzenden von Untervarianten

Gärverfahren: Offen, geschlossen, Flaschengärung,  ein-, zwei-, dreistufig

Maischverfahren: Koch- und Infusionsmaischen, Untervarianten

Die Vielfalt an Braurezepten lässt sich somit nur erahnen.

Kategorisierungen
Es wird immer wieder versucht, die Bierflut zu kategorisieren. Bei der enormen Vielfalt ein schwieriges Unterfangen. Die bekanntesten Bierstilkataloge sind:

European Beer Star (ca. 60 verschiedene Bierstile)
Hier sind die meisten europäschen Bierstile und eher kaltgärende Biere, definiert. Er gilt für den Wettbewerb „European Beer Star“.

World Beer Cup  www.worldbeercup.com
Die Brewers Association in Boulder Colorada hat für den World Beer Cup eine eigene Kategorisierung, eher nach englischen und amerikanischen Standards, entwickelt. Sie zählt etwa 100 verschiedene Bierkategorien.

 

© 2015 BRAUEREI KLOSTER FISCHINGEN AG